Lieber Betrachter meiner Homepage,

meine Reiseberichte entstehen aus Tagebuchnotizen, die wir während der Reise machen. Grundsätzlich sind es selbst  organisierte Mietwagenreisen durch die USA und andere Länder. Die meisten Reisen sind Familienreisen. Ziel ist es immer, möglichst sicher und mit ausreichendem Komfort zu reisen. Seit es Internet gibt, werden die Reisen ausschließlich über dieses Medium gebucht. Hier hat man die Möglichkeiten, günstige Flüge, Hotelunterkünfte und Mietwagenpreise zu vergleichen und zu buchen.. In den USA habe ich immer nur die 1. Übernachtung vorgebucht., wenn die Ankunft erst am späten Abend war.  In anderen Staaten, wie z.B. Namibia empfiehlt sich zwingend eine Vorbuchung aller Unterkünfte. In Richtung Australien buchten wir beim Zwischenstopp in Kuala Lumpur am Flughafen ein  day-use-room, ein Hotelzimmer für 5-6 Stunden, um dann abends in Richtung Australien weiterzufliegen, dann ist man anschließend nicht so erschöpft.

In den USA ist noch zu empfehlen, sich Couponhefte für Motels und Hotels zu besorgen. Sie liegen in der Regel kostenlos im "Welcome-Center" aus oder auch bei  McDonald´s  usw. Richtig angewandt, erhält man einen nicht unbeträchtlichen Rabatt auf den üblichen Preis. Wichtig dabei ist, dass man im Hotel zunächst nach einem freien Zimmer fragt, und erst bei Bejahung das Couponheft zückt. Noch eine Spartipp für die USA: Wenn Sie Lebensmittel selbst einkaufen wollen, holen Sie sich in den Supermärkten die BONUS-Karten. Die Tagesangebote sind dadurch oft im Preis für Besitzer dieser Karten stark gesenkt. Das gleiche Bonuskartensystem gilt auch für die meisten amerikanischen Buchhandlungen. Der Erwerb der Karte bringt dort aber erst Vorteile, wenn man für ungefähr hundert Dollar Bücher kauft. Allerdings ist die Karte zeitlich nicht limitiert, so dass man sie bei der nächsten Reise dann wieder verwenden kann. Das gleiche gilt auch für die Bonuskarten der Supermärkte.  Einige gute Grundkenntnisse der jeweiligen Sprache sind Voraussetzung, um Land und Leute besser kennen zu lernen.

Viel Spaß beim Lesen der Berichte und beim Betrachten der Bilder!

Das Copyright der Fotos und Berichte liegt beim Verfasser. Da die Homepage Links zu anderen Anbietern enthält verweise ich auf den Haftungsausschluss im Impressum.

Walter Jansen